Was ist Hochdruck?

Meistens spüren Sie ihn gar nicht. Sie sind überrascht, dass Ihr Hausarzt Sie auf einen erhöhten Blutdruck anspricht. Dabei ist nahezu jeder Zweite nach Erreichen des 60. Lebensjahres von dieser Volkskrankheit betroffen.

Unbehandelt schädigt der Bluthochdruck schleichend über viele Jahre Ihren ganzen Körper; vor allem Ihre Blutgefäße, Ihr Gehirn, Ihr Herz und Ihre Nieren.